Investoren Leitfaden

Der Leitfaden wurde entwickelt, um alles über das Portugrow Projekt und seine Tochtergesellschaft zu erfahren.

Dieser Leitfaden hilft internationalen Investoren bei der Navigation durch das Portugrow Projekt und die Aktivitäten auf dem europäischen medizinischen Cannabismarkt.

Du kannst dies als unsere öffentlichen Geschäftspläne betrachten, und wenn du Fragen hast, sind wir hier, um dir zu helfen.

Portugrow wurde mit dem besten Interesse der medizinischen Patienten gegründet. Wir sind bestrebt, durch geeignete Cannabis Anbaupraktiken die bisher hochwertigsten medizinischen Blüten in der EU zu produzieren.

Portugrow hat sorgfältig ein ideales Anbaugebiet im Inneren Portugals in den Tälern der Region "Cova da Beira" ausgewählt. Es ist bekannt für gutes Wetter und Feuchtigkeit, eingebettet in eine Bergkette. Diese Region liegt in Zentralportugal und in der Nähe der spanischen Grenze, was sie zu einem idealen Verkehrsknotenpunkt macht. Sie wird von der Gemeinde kontinuierlich unterstützt und wird Arbeitsplätze in ein Gebiet bringen, das sehr einladend ist. Es gibt eine lange Geschichte des Anbaus in diesem Gebiet.

Der Standort verfügt über eine Anlage, die einst als Lager für Gemüse diente. Aufgrund seiner Größe und Kapazität kann Portugrow entsprechend der Marktnachfrage wachsen. Sie ist mit einem starken Dach und verkorkten Wänden ausgestattet, was sie zum idealen Ausgangspunkt für den Anbau von EU-GMP-zertifiziertem medizinischem Cannabis macht.

Portugrow ist nun bereit, seine Anlage auf EU-GMP-Standards aufzurüsten. Diese Aufrüstung und Zertifizierung in Verbindung mit seinen ausgeklügelten biologischen Anbaupraktiken ermöglicht es Portugrow, konsistente, qualitativ hochwertige Endverbraucher Produkte für den medizinischen Markt der EU herzustellen.

Cannabisprodukte dürfen legal aus Portugal in jedes Land der Welt exportiert werden, das die Einfuhr von Cannabisprodukten erlaubt. Portugrow hat sich zum Ziel gesetzt, die Bewertung des Unternehmens innerhalb der nächsten 5 Jahre auf das höchste Niveau zu heben.

Die Herausforderung

Der medizinische Cannabis Markt in Europa steht vor zwei großen Herausforderungen: Hohe Nachfrage nach Produkten auf Cannabis basis für medizinische Zwecke; Mangel an Qualität und konsistenten Produkten.

Bis heute gibt es einfach nicht genug hochwertiges medizinisches Cannabis, um die Marktnachfrage von EU-Patienten zu decken. Der Gebrauch von medizinischen Cannabis-Produkten hat rasch zugenommen, und die meisten europäischen Länder haben nicht die Kapazität, die gegenwärtige Nachfrage zu decken.

Mangel an Qualität und beständigen Produkten

Arzneimittel sind stark reguliert, und es braucht Zeit, die Gesetzgebung umzustrukturieren und neu zu schreiben. In vielen Ländern ist medizinisches Cannabis seit Jahrzehnten verboten. Es gibt mehrere Gesetze, Untergesetze und Richtlinien, die geändert werden müssen, um die Vorschriften für alle EU-Länder klarer zu gestalten. Mit der Zeit besteht die Hoffnung, die Bürokratie innerhalb der EU und weltweit abzubauen.

Unser Lösungsvorschlag

Durch die Unterstützung der portugiesischen Regulierungsbehörden und der Regierung hat sich die Tür für die Pionierarbeit in der Heilpflanzenindustrie geöffnet. Die Gelegenheit ist enorm, an der Lösung der Probleme zu arbeiten, mit denen der EU-Zuliefermarkt konfrontiert ist. Wenn das Angebot nur mittelmäßig ist, führt dies zu Problemen in der Lieferkette.

Portugal verfügt über die notwendigen Fähigkeiten, Kompetenzen und Produktionsstrategien, um dem Markt Qualitätsprodukte anbieten zu können. Portugrow's Großhandelspartner, Apotheken und Endverbraucher-Patienten werden von ihren Qualitätsprodukten profitieren.

Unsere Crowdfunding-Strategie besteht darin, das Internet zu nutzen, um viele kleine Cannabis-orientierte Investoren anzuziehen. Der Erfolg Portugrows wird sich gut auf andere aufstrebende EU-Länder übertragen lassen. Dies wird dazu beitragen, andere EU-Länder und Regulierungsbehörden dazu zu bewegen, medizinisches Cannabis zu legalisieren.

Investiere in Echte Pflanzen

Portugiesisch ist ein rechtmäßiges Geschäft, bei dem alle rechtlichen Voraussetzungen gegeben sind. Es plant den Anbau von Heilpflanzen und bietet Transparenz während des gesamten Lebenszyklus jeder Pflanze.

Eine Medizinalpflanze ist der Kern des Geschäfts. Wir züchten jede Charge nach GACP-Standards in einer EU-GMP-zertifizierten Indoor-Anlage. Die Pflanzen werden in jeder Lebensphase, einschließlich Ernte und Verarbeitung, sorgfältig kultiviert. Durch Sorgfalt und Geduld, gepaart mit bester Genetik, produzieren wir hochwertige medizinische Blüten. Jede Pflanze wird während ihres gesamten Lebenszyklus gepflegt, um Gesundheit und hohe Qualität zu gewährleisten.

Durch eine Crowdfunding-Kampagne bietet Portugrow dem Normalbürger die Möglichkeit, dem Unternehmen beizutreten und sich am portugiesischen Heilpflanzenanbau zu beteiligen. Portugrow wird ideale Kultivierungsbedingungen für seine Investoren ausführen und schaffen. Gemeinsam können alle davon profitieren und zusehen, wie Portugrow die qualitativ hochwertigsten Heilpflanzen in der EU anbaut.

Gegenwärtig bereitet Portugrow die Phasen 1 und 2 vor, die im Format von "Future Plants" (Zukünftige Pflanzen) ablaufen werden, so dass Investoren Ihre Position im portugiesischen Projekt sofort und langfristig behaupten können.

In dieser Anfangsphase investieren die Investoren in die Flächen, die Portugrow bebauen kann. Die erste Phase der Investitionsgelder wird entsprechend genutzt, um Portugrow auf den Markt zu bringen (siehe Grafik). In den Phasen 1 und 2 sind die Kosten pro Pflanze im Vergleich zu späteren Phasen niedriger, und beide Seiten teilen sich einen Prozentsatz der Erträge künftiger Pflanzen.

Verwendung der Gelder

Entwicklung der Anlage

Entwicklung des Lagers mit den notwendigen Voraussetzungen für ein hochmodernes medizinisches Indoor Cannabis Labor.

Ausstattung für den Anbau

Alle Ausrüstungen, die uns den Anbau ermöglichen, wie Lampen, Gestelle, Töpfe, Geräte und so weiter.

Betriebsausgaben

Verwaltungskosten, Mitarbeitergehälter, Subunternehmer, Lieferanten und Berater.

Marketing, Vertrieb und Partnerschaften

Ausgaben für die Vermarktung des Endprodukts, der Produktmarke, der sozialen Medieninhalte, Videos und Copywriting.

Legal

Rechtsvertreter des Unternehmens, Transaktionskosten, Vertragsmanagement, Geschäftsbedingungen usw.